Was ist Anschnitt ?

 





 
 
 


Bei Druckvorlagen mit auslaufendem farbigen Hintergrund, also einem randlosen Druck, benötigen wir eine Beschnittzugabe des farbigen Hintergrunds, um später beim Beschneiden der Drucke ein "Blitzen" des umgebenden Hintergrunds zu vermeiden. Druckbögen im Stapel liegen meist nicht exakt aufeinander und die Drucker verarbeiten die Druckbögen oft mit einer leichten Positionierungenauigkeit.

Siehe auch das Kapitel Schneidemarke bei Wikipedia.



 
 
Beispiel: Druckvorlage mit grünem Hintergrund
 
 


 
 
Worauf muss ich bei der Erstellung einer Druckdatei achten?
 
 


In diesem Beispiel ist der grüne Druckhintergrund über die Größe des Endbeschniites hinaus etwas vergrößert worden (mindestens 2-3mm).


 
 
Wie lege ich die Schnittmarken an?
 
 


 
 
 
 


Schnittmarken liegen immer außerhalb des Endbeschnitts und berühren diesen auch in den Eckpunkten nicht!